1
Event wählen
2
Daten eingeben
3
Bezahlen
4
Tickets ausdrucken

Tickets für INTERNATIONALE GITARRENNACHT am 27.08.2022 - Karten kaufen

Karten online kaufen. Vorverkauf vom 29.07.2022 bis 27.08.2022

Tickets für INTERNATIONALE GITARRENNACHT

mit Philipp Wiechert, Jörg Piesendel, Sönke Meinen und Will McNicol

Kavaliershaus Krumke

Einlass 18:00 Uhr

Tickets kaufen - ausreichend Tickets verfügbar 20,00 € (inkl. aller Gebühren)

Jetzt Tickets auswählen, Karten bequem und sicher bezahlen und sofort selbst ausdrucken oder aufs Smartphone laden. Weitere Fragen?

Tickets auswählen

Beschreibung

Der Plauener Saxophonist und Klangkünstler Jörg Piesendel und der Leipziger Gitarrist und Komponist Philipp Wiechert kennen sich seit vielen Jahren durch mehrere gemeinsame musikalische Projekte, sowohl im Duo als auch in verschiedensten Bandkonstellationen. Durch eine gemeinsame freie Improvisation anlässlich einer Ausstellung im ForumK in Plauen wurde Frank Luft, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Schaustickerei Plauen, auf dieses Duo aufmerksam. Schnell entstand die Idee für eine einmalige Live-Performance anlässlich des Jubiläums der kulturellen Industrialisierung im Mai 2020. Diese fiel jedoch der Covid-19-Pandemie zum Opfer. Doch waren weder die Schaustickerei noch die beiden Musiker bereit, dieses Projekt sterben zu lassen. So wurde die Live-Idee ins Tonstudio übertragen und veränderte sich von einer freien Improvisation zum Groove der Stickmaschinen zu einem konzeptuellen, musikalischen Werk mit dem industriellen, metallischen Sound dieser Apparaturen im Zentrum. Neben Gitarre, Bass, Saxophon und Blues Harp wurden sämtliche in der Schaustickerei ausgestellten Gerätschaften aufgenommen, gesampled und teilweise elektronisch verfremdet. So wurden alle Percussions- und Schlagwerksounds auf dieser CD aus der Geräuschpalette der alten Maschinen gewonnen. Durch die technischen Möglichkeiten heutiger Aufnahmesoftware werden die Klänge der teilweise 100 Jahre alten Textilverarbeitungsmaschinen ins 21. Jahrhundert katapultiert.

Der Friesenjung Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in denen er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Nach dem Erfolg seines Debütalbums „Perpetuum Mobile“ (2016) und Tourneen u. a. in Australien, China, Japan, Russland sowie nahezu allen europäischen Ländern, übernimmt Sönke Meinen bei seinem zweiten Soloalbum „Spark“ erneut die Rollen des Gitarristen, Komponisten und Produzenten. Jegliche tradierte musikalische Schubladen hinter sich lassend, machte ihn sein kompromisslos-eigener und gleichermaßen frischer und nahbarer Sound zum Preisträger diverser Wettbewerbe - im Jahre 2016 gleich bei zwei der renommiertesten weltweit: als Gewinner des „Guitar Masters“-Wettbewerbs und Sponsoring-Preisträger des „European Guitar Awards“. Neben seinen Solokonzerten steht Meinen auch regelmäßig mit dem dänischen Violinenvirtuosen Bjarke Falgren auf der Bühne. Das hochgelobte Debütalbum „Postcard to Self“ brachte dem Duo 2019 gleich zwei Nominierungen für die Danish Music Awards ein. Neben seinem gitarristischen Schaffen hat Sönke Meinen das seit 2011 jährlich stattfindende Internationale Freepsumer Gitarrenfestival ins Leben gerufen und steht seit 2014 auch in Krumke, zusammen mit Philipp Wiechert, regelmäßig auf der Bühne.

Neu in diesem Jahr dabei: Will McNicol aus Großbritannien. Nachdem er im Alter von sechs Jahren seine erste Gitarre in die Hand genommen hatte, wurde Will vom Guitarist Magazine zum "UK Acoustic Guitarist of the Year" (2011) und vom Acoustic Guitar Magazine unter die weltweit "30 Great Guitarists Under 30" gewählt (2014). Er hat bisher vier von den Kritikern gefeierte Alben veröffentlicht. Sein neustes Soloalbum „Dragonflies, Frogs and Bumblebees“ wurde mit Fünf-Sterne-Kritiken ausgezeichnet und hochgelobt von Magazinen wie Guitarist und Guitar Techniques. Will ist während seiner gesamten Karriere unermüdlich aufgetreten und hat Konzerte in ganz Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Simbabwe und China gegeben. Neben seinen Soloshows und Auftritten bei Festivals, hat er auch weltbekannte Künstler unterstützt, unter anderem Pierre Bensusan, Clive Carroll, Jon Gomm, Martin Simpson und Mumford and Sons. Als Komponist ist Wills Musik von Stilen aus der ganzen Welt beeinflusst. Seine Werke wurden vom britischen Ten Tors Orchestra und für verschiedene Medienprojekte verwendet, darunter auch BBC Radio 4 Dokumentationen. Will ist auch ein gefragter Tutor und hat Workshops und Meisterkurse auf internationalen Festivals gegeben. Wir freuen uns sehr, ihn in diesem Jahr, zusammen mit Philipp, Jörg und Sönke, in Krumke begrüßen zu dürfen!

Das Konzert findet im Freien auf der Schlossparkbühne statt.
Speisen und Getränke werden angeboten.

Einlass 18:00 | Beginn 19:00 Uhr

Vorverkauf 20,- | Abendkasse 25,- EUR

Verkäufer

Altmark Kavaliere UG (haftungsbeschränkt)
Parkstraße 4
39606 Osterburg

Tel: 015205703272

>> E-Mail an Verkäufer senden
>> Tickets erneut zustellen

Kreditkarten

Vorteile

Comodo secured